Anwendungsbeispiele für Trockeneis

Mit einer Temperatur von -78,5°C hat Trockeneis ein sehr breites Anwendungsspektrum und kann für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt werden, z.B. als Kühlmittel, zur professionellen Reinigung, bei industriellen Verfahren und sogar für Bühneneffekte.

Trockeneis als sicheres Kühlmittel

Als Kühlmittel garantiert Trockeneis eine zuverlässige Kühlung, wenn es auf die Aufrechterhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Kühlkette über einen längeren Zeitraum ankommt. Als Kühlmittel eignen sich Trockeneis Nuggets, Blöcke, Scheiben und Coolbags, z.B.

  • Beim Kühlversand und der Transportkühlung von Lebensmitteln, leicht verderblichen, frischen Waren und pharmazeutischen Produkten
  • In Gastronomie, Catering und Lebensmittelindustrie
  • In Krankenhäusern, Laboren und Arztpraxen
  • In Industrie, Forschung und Motorsport

Privatanwender setzen Trockeneis besonders im Sommer gern zur Getränkekühlung ein z.B. auf Festivals und Partys, beim Camping und Segeln.

Effektive Reinigung mit Trockeneis

Ein weiteres Anwendungsgebiet für Trockeneis ist das Trockeneisstrahlen. Dabei kommt Trockeneis als Strahlmittel in Form von Strahlpellets bzw. Micropellets zum Einsatz.
Dieses mobile Reinigungsverfahren eignet sich hervorragend für die oberflächenschonende und dennoch äußerst effektive Reinigung von

  • Industriemaschinen und Produktionsanlagen
  • Kraftfahrzeugen (Unterboden) und Booten (Antifouling)
  • Hausfassaden und bei der Brandsanierung

Nebeleffekte für die Veranstaltungstechnik

Häufig wird Trockeneis auch in der Bühnentechnik verwendet – für Bodennebeleffekte bei Bühnenshows oder in der Filmtechnik.

Kaltdehnen in der Metallindustrie

In der Industrie werden speziell Trockeneis Nuggets zum Kaltdehnen (dem festen Verbinden von zwei Metallteilen – auch als Kaltschrumpfen bezeichnet) eingesetzt z.B. bei Antriebswellen von Windkrafträdern.

© 2020 - Wonsak Kohlensäure Service GmbH